Cienfuegos

"< To Be Defined >"

Gefunden auf dem Süden zentrales Gebiet der Insel und mit einem einmaligen Tourismusprodukt, dessen Hauptelemente sein enormes nautisches Potential und seine reichen historischen und kulturelle Traditionen sind, ist die Provinz von Cienfuegos heute ein muß Platz für die meisten von den Besuchern, die im Land touren, sehen.

Ohne einen Zweifel ist seine Hauptanziehung die Hauptstadt selbst, identisch nannte und einmalige Entscheidung, die von französischen Siedlern gegründet wird, die aus Burdeos, Philadelphia und Louisiana kamen. Der Geschichte zufolge schuldet die Kolonie von La Fernandina de Jagua Don seine Geburt, am 22. April 1819, Louis D "Clouet; es wurde eine Villa in 1829 und einer Stadt 1880.

Cienfuegos wird überall als die Pearl des Südens oder die schöne Stadt des Meeres bekannt; und sogar einer seine gefeiertesten Kinder, der größte sonero Benny Moré, pflegte es "der Stadt stolz zu rufen, daß ich das Meiste mag".

In allen Fällen sind die Spitznamen zur Schönheit von einer Stadt, die schließlich auf den Ufern der friedlichen Bucht von Jagua besiedelt wurde und die ist, sehr loyal sehr das Zusagen wegen der perfekten Geradlinigkeit der Straßen den Besuchern und auch für die beeindruckende Ansammlung von historischen kulturellen und architektonische Werten, die in seinem historischen Zentrum gesehen werden können, vor kurzem erklärte Nationales Erbe.

Ursprünglich setzte das städtische Zentrum seine Entwicklung fort das Übereinstimmen von Parade Square mit dem kolonialen Konstruktionsstil, der pflegte sich vom Plaza de Armas zu verzweigen, gegenwärtig gewußt, wie José Martí übereinstimmt, um das die ersten 25 Blöcke gebaut wurden, sowie die wichtigste Regierung, religiöse und häusliche Gebäude.

Seit 1902 kann der einzige Triumphal Arch, der in Kuba und den umliegenden Ländern existiert, unter anderen Strukturen hohen Wertes, bei der Kathedrale von Nuestra Señora de la Purísima Concepción (1819) gesehen werden; sowie das Tomás Terry Theater, eins den drei wichtigsten in der Insel während des XIX-Jahrhunderts und Palatino, der das älteste Gebäude im Quadrat sein sollte.

Weiterhin sind die Bewohner von Cienfuegos stolz auf das Land, das vom Eingang der Stadt zum Malecón (Strand) geht und einen schnellen und leichten Zugang zu Punta Gorda und La Punta erlaubt, dem längsten Paseo del Prado zu haben (Prado Promenade), lebhaftes Wohn Gebiet von der Südseite, wo Sie auch fähig sein werden, das Flaggschiffsgebäude von Cienfuegos zu sehen,: Palacio del Valle, ein luxuriöses stattliches Wohnhaus, das den beredtesten Ausdruck des Cienfuegos-"Eklektizismus bildet, wo die vorherrschenden Konstruktionstendenzen Mudejar und Gotik in Harmonie mit Byzantiner, Venezianer und Baroque sind.

Sogar vor D "Clouet gründete San Fernandina de Jagua, die Festung von Nuestra Señora de los Ángeles de Jagua (1743 - 1745) war gebaut worden. Es ist eine einmalige Konstruktion seiner Art im zentralen Gebiet, baute, um Eindringlinge von einer großen Taschenbucht fernzuhalten, 88 km2 der Oberfläche, mit tiefer Einberufung und still tränt das und ausgezeichneter Treffpunkt für die Übung nautischer Sportarten geworden ist, einschließlich des Geschwindigkeitsbootsrennsportes, und einer der größten natürlichen Lebensräume für shads, der ein sehr begehrter specie dafür ist, Fächer und Profis zu angeln.

Die bunte Fischenstadt von El Perche entstand und entwickelte Recht neben den Fundamenten einer Konstruktion, die jeder durch den Namen von Castillo de Jagua kennt.

Diese Stadt ist zweifellos von französischem Ursprung und ist geworden so das Appellieren für Touristen als der nahe Cayo Carenas, der beim Südzentrum der Bucht gefunden wird, eine Insel, die pflegte die Sommerstelle von wohlhabenden Familien dieser wohlhabenden Meeresgegend zu sein.

Der Süden Marinegebiet, fand bei Cayo Loco und wandelte in ein Naval History Museum um; das Provincial Museum von Cienfuegos, dem ehemaligen Rathaus und dem Benny Moré Club ist auch Plätze des Interesses für jene Gast Cienfuegos, eine Stadt, deren Anziehungen über die Grenzen zu seinem traditionellen Zentrum hinausgehen.

vom Caribbean Meer gewaschene Kleine Strände, wie Rancho Luna und El Inglés wird auf den Ufern des städtischen Gebietes gefunden, und bildet ideale Plätze für die Übung des Tauchgerätes, die springt,; in besonders der Elastizität zwischen dem Kanal des Einganges zur Bucht von Jagua und Boca Ambuila wo, außer der Notre Damesäule Koralle, 6 Meter hoch und nannte deshalb wegen seiner außerordentlichen strukturellen Ähnlichkeit zur berühmten Kathedrale von Paris, es gibt mehr als 50 springende Stellen dafür, sogar um versunkene Schiffe zu schnorcheln.

Zum Osten bietet der ein hundert Jahre alte Botanical Garden (National Monument) Besuchern eine enorme Sammlung von Pflanzen von beinahe 1 450 Spezies, aus denen 80% exotisch sind, an, und trägt eine Sammlung von Handflächenbäumen, die unter den 10 Wichtigsten in der Welt betrachtet werden.

Zwei Friedhöfe: Reina und Tomás Acea sind, teilen Sie sich von den Stellen des Interesses an Cienfuegos auch. Das Erste befindet sich im Gebiet von Punta Majagua, Stelle, wo die Villa gegründet wurde, es bewahrt senkrechte Nischen, und Begräbnis stationiert mit Merkmalen vom XIX-Jahrhundert.

Der Tomás Acea-Friedhof, wurde in den 1920 "s mit einem tiefen amerikanischen Einfluß gebaut, hat eine hervorragende Fassade, sehr ähnlich zu dem des Parthenon von Athen, und wurde Entwürfe als ein Garten gemacht und erlaubte eine harmonische Verflechtung zwischen dem Begräbnisgebiet und seinen Umgebungen.

Die Lagune von Guanaroca, fand dazu das südöstlich von der Bucht, ist ein privilegierter Platz für die Beobachtung von mehrerer Spezies der örtlichen Fauna. Ein Komplex, der von Dem Cueva (Höhle) gemacht wird, den de Martín Infierno, wo es einen 67 Meter hohen Tropfstein gibt, für eins dem höchsten im Planeten hielt, und der Valle (Tal), den de Yaguanabo ist, teilt sich von der Gruppe von Tourismusanziehungen der Provinz von Cienfuegos auch.

Der Mal Tiempo-Nationalparlk, in der Stadt von Cruces, die uns an einen der wichtigsten Kämpfe des Unabhängigkeitskrieges erinnert, kämpfte zum kubanischen Brigadier der Befreierarmee Henry Reeve gegen die spanische Krone, 15. Dezember 1895 und das Monument, El Inglesito ((der englische Junge)), der in der Nähe vom Gebiet von Horquitas gefunden wird, ist zwei andere Stellen von großem Interesse an Cienfuegos.

Der Wasserfall von El Nicho, im mountanous-Gebiet von Sierra de Trinidad, ist ein idealer Platz für Liebhaber der Natur und Abenteuertourismus, sowie das Gebiet von Guajimico, die auch geeignet für Tauchgerät, das springt, sind, durch sich. Während, nur 23 Kilometer weg von der Stadt, die Mikro-medizinischen Wasser von Ciego Montero, mit mehr als einem Jahrhundert erfolgreicher Verwendung und geprüft, Effektivität ist in einer Umgebung von Ruhe und Erholsamkeit für Badbehandlungen und therapeutische Zwecke sehr geeignet.

Accommodations

No Accommodations in this Province.